Wir sind Mitglied von  minimieren 
  

 minimieren 
  

Willkommen!  minimieren 

Die Regionalgruppe Berlin trifft sich am dritten Donnerstag jeden zweiten Monats, derzeit meist im Microsoft Regional Office Berlin am Katharina-Heinroth-Ufer 1 in 10787 Berlin Charlottenburg. 

Den bisherigen lockeren Rhythmus der Treffen werden wir auch in 2014 wie gehabt fortsetzen, mit einer kleinen Änderung: wir gehen vom Dienstag auf den Donnerstag. Geplant sind die hier nachfolgend veröffentlichten Termine, die uns dann sicher die Terminplanung und somit das Erscheinen erleichtern, wenn nicht gar sichern.


Donnerstag, 10.4.2014, 19:00 (verschoben wg. Gründonnerstag)

Donnerstag, 19.6.2014, 19:00

Donnerstag, 21.8.2014, 19:00

Donnerstag, 23.10.2014, 19:00 (verschoben wg. Technical Server Summit)

Donnerstag, 18.12.2014, 19:00

 Bis zum nächsten Treffen wünschen alles Gute die Regionalgruppenleiter Berlin!

Sollten Sie an einer Teilnahme in diesen Regionalgruppentreffen interessiert sein, schauen Sie einfach vorbei (es gibt keinen Anmeldezwang) oder wenden Sie sich an:



Markus Raatz (mra<at-zeichen>sqlpass.de)



Georg Urban (gur<at-zeichen>sqlpass.de)

 

  

Nächstes Regionalgruppentreffen  minimieren 

Liebe Mitglieder und Interessenten,
 

das nächste Treffen der Regionalgruppe Berlin (dann Nr. 53) findet statt am:
 

Donnerstag, den 10.4.2014

*19:00!*

*Microsoft Niederlassung Berlin - Katharina-Heinroth-Ufer 1*

 

„BCRT Laborsoftware bei der Charité: Biobank, LIMS, CTMS & ELAB“ –
Ein Berliner Mitglied stellt seine SQL-Lösung vor

Rolf Stigler

Zur Erklärung:

LIMS: Laborinformationsmanagementsystem

CTMS: Clinical Trial Management System

ELAB: elektronisches Laborbuch

Zum Inhalt:

Was ist das BCRT?

Warum Laborsoftware?

Aufbau des Systems

Wo stehen wir (mit Demo)?

Wo wollen wir hin?

Dr. Rolf Stigler 

ist seit 2010 für die IT des Berlin-Brandenburger Zentrum für Regenerative Therapien (BCRT), ein Translationszentrum der Charité und der Helmholtz-Gesellschaft, verantwortlich und mit anderen mit der Einführung eines Laborautomationssystems auf Basis des Microsoft SQL-Servers betraut.


„In Memory“ – 
SQL Server 2014 vs. SAP HANA

Benjamin Kettner

Vor knapp drei Jahren prognostizierte Gartner, dass In-Memory zu den Schlüsselthemen im Business Intelligence-Bereich gehören würden. Und auch im „Gartner Magic Quadrant 2013“ wird der Microsoft BI Stack nicht zuletzt wegen seiner In-Memory-Technologien als visionär und leistungsfähig eingestuft. Mit dem SQL Server 2014 hat Microsoft die InMemory-Technologien deutlich ausgebaut. Ich werde die Benutzung dieser Technologien demonstrieren und sie mit SAP HANA, dem derzeit bekanntesten und am weitesten verbreiteten InMemory-Produkt vergleichen.

Dr. Benjamin Kettner

Mathematik-Studium an der FU Berlin, 2012 Promotion in numerischer Mathematik an der FU im Rahmen des DFG-Forschungszentrums Matheon. Seit September 2012 bei ixto als Consultant. 

Grüße von Georg & Markus!

Neue Themenvorschläge gerne an mra<at-zeichen>sqlpass.de bzw. gur<at-zeichen>sqlpass.de

 

  

Unser Newsletter  minimieren 

Unseren aktuellen Newsletter im PDF-Format gibt es hier zum Download:

Das Newsletterarchiv ist im Mitgliedsbereich zugänglich.

Zusätzlich ist der Newsletter beim Anbieter ISSUU.COM auch als E-Magazine in einer Online-Version verfügbar.


Documents  minimieren 
 TitleOwnerCategoryModified Date 
Rolf-Dietrich Stigler: BCRT LaborsoftwareMarkus RaatzMeeting-Präsentation16.04.2014Download
B. Kettner: In.Memory im SQL Server 2014Markus RaatzMeeting-Präsentation16.04.2014Download
Andreas Wolter - SQL attackedMarkus RaatzMeeting-Präsentationen03.03.2014Download
Markus Raatz - Power QueryMarkus RaatzMeeting-Präsentationen28.08.2013Download
Thomas Gross - Das X im DocMarkus RaatzMeeting-Präsentationen28.08.2013Download
Andreas Wolter - From Locks To DeadlocksMarkus RaatzMeeting-Präsentationen21.05.2013Download
Big Data @Microsoft von Georg UrbanMarkus RaatzMeeting-Präsentationen05.04.2013Download
Big Data von Dr. Benjamin KettnerMarkus RaatzMeeting-Präsentationen05.04.2013Download
SSIS Tooltime mit Tim und AlMarkus RaatzMeeting-Präsentationen09.01.2013Download
Advanced BI-Technologien von Alexander WolfMarkus RaatzMeeting-Präsentationen09.01.2013Download
Erster eigener Cube, Marcel EbnerMarkus RaatzMeeting-Präsentationen05.12.2012Download
Agiles DWH, Christoph SeckMarkus RaatzMeeting-Präsentation05.12.2012Download
Master Data ManagementMarkus Raatz 08.08.2012Download
SSAS Tabular vs. MultidimensionalMarkus Raatz 06.08.2012Download
Beyond RelationalGeorg Urban 05.04.2012Download
Outlook-Termine für 2012Markus Raatz 13.02.2012Download
SQL verwaltet sich selbst - Christoph PratschMarkus RaatzMeeting-Präsentationen24.10.2011Download
SQL Server Denali PreviewGeorg UrbanMeeting-Präsentation22.06.2011Download
Statistical Storytelling von Dr. Peter LaufMarkus RaatzMeeting-Präsentationen23.12.2010Download
Microsoft BI auf SAP-Daten von Andreas RohrMarkus RaatzMeeting-Präsentation22.12.2010Download
Toad-Quickie von Stefan MennerMarkus RaatzMeeting-Präsentation26.05.2010Download
Aufbau eines virtuellen SQL Server 2008 Clusters mit FreeNAS als iSCSI-Target von Timo WitzaMarkus RaatzMeeting-Präsentation11.05.2010Download
Installationsanleitung dazuMarkus RaatzMeeting-Präsentation11.05.2010Download
SQL Server R2 RessourcenGeorg UrbanNachklapp zu Meeting20.10.2009Download