Zukünftige Ereignisse

Alle Veranstaltungen

14. April 2020

RG Rhein-Main
14.04.2020 (19:00)

RG Rhein-Main Apr 2020 – Warum man Abfragen nicht mit Variablen testet

Programmierer (C++, Java, etc.) besitzen ihre eigenen Variablen zur Aufnahme von Daten.
Diesen Ansatz verwenden auch Datenbankentwickler gerne.
Dieser Vortrag erklärt warum dies keine gute Idee ist.

Microsoft Deutschland GmbH
61352 | Bad Homburg
Siemensstraße 27
RG Rhein-Main
14.04.2020 (19:00)

rg-rhein-main-apr-2020

im April 2020 haben wir Nina und Uwe zu Gast
die Details zum Vortrag folgen …

Microsoft Deutschland GmbH
61352 | Bad Homburg
Siemensstraße 27

21. April 2020

RG Stuttgart
21.04.2020 (18:00)

DAX in und jenseits von Power BI

DAX ist die Abfragefragesprache für das Tabular Model im Microsoft BI Stack. Einfache Formeln sind für versierte Excel-Benutzer schnell erlernbar. Die Komplexität steigt allerdings rasant an.

Veranstaltungen wie „Dashboard in a day“ oder diverse online abrufbare Lehrvideos erwecken den Anschein, dass man sich mit Werkzeugen wie Power BI schnell Ergebnisse zusammenklicken kann.

Wozu dann überhaupt so komplexe Sprachen wie DAX erlernen?

Holger Gubbels betrachtet in diesem Vortrag die Sprache DAX – und zwar in und jenseits von Power BI:

  • Wann und vor allem warum wurde sie eingeführt
  • Welche Werkzeuge unterstützten DAX
  • Wozu brauche ich eigentlich DAX
  • Einfache Beispiele, bei denen man ohne DAX schnell an Grenzen stößt
  • Sprachkonzepte in DAX
  • Zusammenspiel der Tools
Microsoft Stuttgart
70563 | Stuttgart
Meitnerstrasse 9

23. April 2020

RG Mittelrhein
23.04.2020 (18:30)

Entwicklung moderner ETL-Prozesse mit (Microsoft) Azure Data Factory

Das Cloud-Geschäft ist aktuell in aller Munde und immer mehr Unternehmen entscheiden sich dazu, ihre Datenverarbeitung mit bspw. über Azure-Diensten zu verwirklichen. Microsofts Cloud-Plattform hat sich insbesondere in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt und kann ein starkes Wachstum nachweisen. Die Ansprüche an modernes Data Warehousing – insbesondere mit Blick auf Themengebiete wie Big Data, IoT und künstliche Intelligenz – werden immer komplexer und die Menge an zu verarbeitenden Daten wächst ebenfalls stetig. Software und Tools, wie etwa Microsofts SQL Server Integration Services (SSIS), die sich über die Jahre etabliert haben, geraten immer mehr an ihre Grenzen. Hierdurch lassen sich komplexe ETL-Prozesse nur noch schwer skalieren und On-Premise-Lösungen erfordern immer bessere (und insbesondere teure) Hardware, um all die Datenmenge in absehbarer Zeit verarbeiten zu können. Mit der Azure Data Factory Version 2 (ADF) und den Diensten der Azure Cloud Platform bietet Microsoft seinen Kunden moderne Tools, um skalierbare ETL-Prozesse in der Cloud zu entwickeln.

 

Doch welche Vorteile gegenüber der gängigen Entwicklung von ETL-Prozessen mit SSIS oder mithilfe von Stored Procedures bietet die Azure Data Factory – insbesondere im Blick auf Performance, Laufzeiten, Kosten, Sicherheit & Monitoring? Wo liegen die Nachteile? Ist ein Umstieg auf die neue Technik automatisch mit einer Neuentwicklung verbunden?

XXXL Digital (Im Verkaufshaus: XXXL Müllerland)
56412 | Görgeshausen
Unter der Issel
RG Bayern
23.04.2020 (19:00)

Andrew Pruski – Chaos Engineering for SQL Server

In this session we will explore the concept of Chaos Engineering, its core concepts, and how it has been implemented at various companies.

Then we’ll look at how it can be implemented with regard to SQL Server. SQL has various different high availability solutions but can you be sure that they’ll react as expected to a real world issue? Has your HA architecture only ever been tested in a planned maintenance window?

We’ll also have some fun by looking at KubeInvaders, a chaos engineering tool for Kubernetes…using Space Invaders!

This session is for SQL Server DBAs and Developers who want to know how Chaos Engineering works and want to learn its main principles.

Andrew Pruski

SQL Server DBA originally from Wales but now exploring Ireland

I’m a SQL Server DBA and Microsoft Data Platform MVP, you can find me on twitter @dbafromthecold and blogging at dbafromthecold.com

DYMATRIX Consulting Group GmbH
80636 | München
Erika-Mann-Str. 63
RG Berlin
23.04.2020 (19:00)

Nach-Oster-Meetup der RG Berlin

Die Eier sind gesucht, gefunden und verputzt, doch was wir noch an Überraschungen im Osternest haben, kann sich sehen lassen, bleibt gespannt, was für hoher Besuch uns im April in Berlin erwartet.

Ceteris AG
10178 | Berlin
Karl-Liebknecht-Str. 5

5. Mai 2020

RG Mittelrhein
05.05.2020 (18:30)

Einführung in Partitionierung

Die technische Partitionierung in SQL Server wird häufig vermieden, da ein erster Blick auf dieses geniale Feature einen hohen Grad an Komplexität vermittelt. Dass Partitionierung eigentlich ganz einfach sein kann, wird in dieser Session eindrucksvoll demonstriert.

Die Tabellenpartitionierung hat so viele Vorteile, dass Sie sich sowohl als DBA als auch als Entwickler mit den Grundlagen vertraut machen sollten, um zu beurteilen, ob die Partitionierung tägliche Probleme lösen kann. In dieser Sitzung werden die Grundlagen der Partitionierung gezeigt und die – scheinbare – Komplexität verringert in wenigen Minuten zur Absurdität. Nach dieser Sitzung werden Skeptiker sicherlich ihre Meinungen und Vorbehalte überdenken.

·       Was bedeutet Partitionierung

·       Einsatzgebiete von Partitionierung

·       Elemente für die Bereitstellung von Partitionierung

·       Partitionierung in Action

XXXL Digital (Im Verkaufshaus: XXXL Müllerland)
56412 | Görgeshausen
Unter der Issel

11. Mai 2020

RG Bayern
11.05.2020 (19:00)

Itzik Ben-Gan on Missing T-SQL Querying Features

Register here: https://www.meetup.com/pass-bayern/events/269273318/

————————————————————————

Itzik Ben-Gan is coming to Munich to deliver a training from 11.05.2020 – 15.05.2020 at SolidQ. Details of the training can be found here:

Advanced T-SQL Querying, Programming and Tuning for SQL Server 2012 – 2019
https://training.solidq.com/course/advanced-t-sql-querying-programming-and-tuning-for-sql-server/

The registration link can be found here: https://training.solidq.com/product/advanced-t-sql-querying-programming-and-tuning-for-sql-server-2012-2017-germany/
(message us for a discount for your registration!)

Itzik has offered to host a Meetup on May 11th, therefore we are delighted to be able to offer you a fantastic Meetup on that evening:

TOPIC:
Missing T-SQL Querying Features for Handling NULLs and for Data Analysis

The ISO/IEC SQL standard has many strong querying features that were not implemented in SQL Server. This session covers some of those features and demonstrates the workarounds that we use that do work in T-SQL. The session primarily focuses on two areas of missing features—NULL-related features and features related to data analysis like window functions and row pattern recognition.

SPEAKER:
Itzik Ben-Gan is a Mentor and Co-Founder of SolidQ. A Data Platform Microsoft MVP (Most Valuable Professional) since 1999, Itzik has delivered numerous training events around the world focused on T-SQL Querying, Query Tuning and Programming. Itzik is the author of several books including T-SQL Fundamentals Third Edition and T-SQL Querying. He has written articles for SQL Server Pro, SolidQ Journal, MSDN and SQL Performance blog. Itzik’s speaking activities include SQLPASS, SQLBits, SQL Nexus, SQLU, SQLTeach and various user groups around the world. Itzik is the author of SolidQ’s Advanced T-SQL Querying, Programming and Tuning and T-SQL Fundamentals courses along with being a primary resource within the company for their T-SQL related activities.

————————————————————————

Register here: https://www.meetup.com/pass-bayern/events/269273318/

DYMATRIX Consulting Group GmbH
80636 | München
Erika-Mann-Str. 63

12. Mai 2020

RG Rhein-Main
12.05.2020 (19:00)

rg-rhein-main-mai-2020

im Mai 2020 sehen wir …

Microsoft Deutschland GmbH
61352 | Bad Homburg
Siemensstraße 27

19. Mai 2020

RG Stuttgart
19.05.2020 (18:00)

Lightning-fast processing in a relational SQL Server environment

Dieses Event ist ein Showcase eines Projekts, bei dem nicht weniger als 60 Millionen neue Datensätze pro Tag in einer relationalen lokalen SQL Server-Datenbank verarbeitet werden mussten. Nach der Erläuterung des Business Case wird uns Erik Monchen durch die Lösung führen, die sich in erster Linie auf die Verwendung von Partitionen und einige Tipps und Tricks zur Verwaltung dieser Partitionen konzentriert.
Das Ziel dieses Abends ist es nicht, einen tiefen Einblick in Partitionierung und Indizierung zu geben, sondern uns den Input zu den Szenarien zu geben, der bei ähnlichen Projekten oder mit ähnlichen Geschäftsfällen helfen könnte.

Microsoft Stuttgart
70563 | Stuttgart
Meitnerstrasse 9

PASS - Microsoft Data Platform Community

Wir sind eine “face2face” Community, d. h. wir treffen uns im realen Leben.  User treffen sich mit Usern und können sich so persönlich kennenlernen und austauschen.

PASS Deutschland e.V. ist eine

  • ist eine unabhängige Vereinigung
  • hat keinen kommerziellen Hintergrund
  • wird durch ehrenamtliche Mitarbeit und Sponsoren getragen
  • ist die User Community für Microsoft SQL Server
  • hat mehr als 45.000 Mitglieder weltweit

PASS Deutschland e.V. ist ein offizielles Chapter der PASS International (www.sqlpass.org).

Ziel ist es, allen an SQL Servern oder verwandten Produkten und Technologien Interessierten.

  • Informationen zur Verfügung zu stellen (Wissensvermittlung aus erster Hand) und einen
  • Erfahrungsaustausch von User zu User zu ermöglichen (z. B. Berichte aus durchgeführten Projekten)
  • SQL Server User kennenzulernen, die sich mit ähnlichen Herausforderungen herumschlagen wie man selbst und in ihrer Praxis Lösungen entwickelt haben oder selbst welche benötigen.

PASS Mitglieder wissen mehr und kennen PASS Mitglieder mit Erfahrungen auf Spezialgebieten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.