RG Mittelrhein
12.11.2019 (18:30)

SQL Server und PowerShell

Prosozial GmbH
56076 | Koblenz
Emser Straße 10
RG Rhein-Main
12.11.2019 (19:00)

Die Algorithmen hinter Xing, Facebook und Navigationsgeräten nachgebaut mit dem SQL Server

Wie schaffen es die großen sozialen Netzwerke, mir passende Freundschaftsvorschläge zu unterbreiten und woher weiß mein Navigationsgerät, ob ich links oder rechts herum fahren sollte? Wie ist eine Datensammlung strukturiert, um schnell derartige Fragen beantworten zu können? Welche T-SQL-Befehle kann man nutzen, um teilweise sogar rekursive Fragestellungen abzubilden?
Torsten zeigt anhand einfach nachzuvollziehender Beispiele aus der Praxis das Geheimnis hinter der Magie der großen Datensammlungen…

Microsoft Deutschland GmbH
61352 | Bad Homburg
Siemensstraße 27
RG Ruhrgebiet
12.11.2019 (19:00)

Summarize the Summit – Was gibt es Neues in der Microsoft Data Platform?

Lasst euch überraschen, was wir an Neuigkeiten vom Summit mitbringen. Wir versuchen auch noch Gastspeaker mitzubringen… 🙂

GDS Business Intelligence GmbH
45329 | Essen
Karlstraße 152
RG Rheinland
14.11.2019 (19:00)

Lea Kaufmann und Markus Delhofen: R im SQL Server

Lea Kaufmann, spricht über die theoretischen Hintergründe der Einbindung von R in den SQL Server und verknüpft dies mit ein paar einfachen statistischen Erklärungen.

Markus Delhofen wird diese dann dann im Praxisbeispiel live zeigen.

Dieser Vortrag wird von Lea und Markus gemeinsam gehalten. Es wird ausreichend Anwendungsszenarien geben, um eine Balance aus Mathematik und praktischer Anwendung zu gewährleisten.

Microsoft RO Köln
50676 | Köln
Holzmarkt 2a
RG Rheinland
14.11.2019 (19:00)

Torsten Ahlemeyer: Richtig harte Kopfnüsse mit T-SQL gelöst

Mit dem SQL Server Problemstellungen angehen, die leicht zu erfassen aber extrem schwierig zu lösen sind…

Da formuliert man jeden Tag mit über 20 Jahren Programmiererfahrung die kompliziertesen SQL-Statements, kennt vermeintlich jeden Kniff mit GROUP BY oder exotischen JOINs an der richtigen Stelle und dann ist da plötzlich so eine typische Kopfnuss: kinderleicht formuliert, die Aufgabenstellung sofort erfassbar… aber schon bei der Suche eines Ansatzes droht sich das eigene Gehirn zu verknoten…

Wir schauen uns ein paar der extremsten Beispiele dieser Gattung an und lernen, welche Hilfsmittel Microsoft im Laufe der Jahre in den SQL Server und T-SQL integriert hat, um auch derartige Herausforderungen spielend zu meistern. Dabei sind die Fragestellungen so gewählt, dass jeder problemlos folgen kann und keine abstrakten wissenschaftlichen Abhandlungen notwendig werden. Wenn man an der richtigen Stelle über den Tellerrand hinausguckt, mal die bisherige Standardsichtweise gegen eine unkonventionellere Variante eintauscht und sein Handwerkszeug sicher beherrscht liegt die Lösung quasi auf der Hand. Und erstaunlicherweise kann man den Lösungsansatz plötzlich auch im Alltag immer öfter erfolgreich einsetzen, sobald man ihn denn kennt.

Microsoft RO Köln
50676 | Köln
Holzmarkt 2a
1 2 3 4