RG Rheinland
09.12.2019 (18:00)

Bernd Jungbluth: Datenschutz mit SQL Server

Was kann SQL Server zum Datenschutz beitragen?

Vieles! Alleine zur geforderten Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten bietet SQL Server eine Vielzahl an Möglichkeiten und Funktionen. Ob nun Verschlüsselung, Integrität und Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Belastbarkeit, schnelle Wiederherstellbarkeit wie auch das Prüfen der Wirksamkeit getroffener Maßnahmen – der DBA wird sich in diesen Themen schnell wiederfinden.

Das ist aber noch nicht alles. Auch zur Umsetzung von Löschkonzepten, Datenübertragbarkeit und Auskunftspflichten sowie zur Klassifizierung der Daten gibt es entsprechende Möglichkeiten im Funktionsumfang von SQL Server.

Microsoft RO Köln
50676 | Köln
Holzmarkt 2a
RG Rhein-Main
10.12.2019 (19:00)

Weihnachtssession

Die diesjährige Weihnachtssesion zeigt …

Bad Homburger Brauhaus / Kronenhof
61352 | Bad Homburg
Zeppelinstraße 10
RG Ruhrgebiet
11.12.2019 (19:00)

Weihnachtsgrillen

Details werden noch bekanntgegeben

GDS Business Intelligence GmbH
45329 | Essen
Karlstraße 152
RG Mittelrhein
12.12.2019 (19:00)

Kegeln, Essen und Trinken sowie „Datenschutz mit SQL Server“ – Q&A mit Bernd Jungbluth

Bernd Jungbluth beantwortet Eure Fragen zum Thema ‚Datenschutz mit SQL Server‘.

Welche Funktionen und Möglichkeiten bietet SQL Server im Bereich Datenschutz.

 

Hierfür brauchen wir eure Fragen vorab, damit Bernd sich auch ein wenig vorbereiten kann.

Schickt eure Fragen bitte baldmöglichst an uns!

Hotel Ebertor
56154 | Boppard
Heerstraße 172
RG Rhein-Main
14.01.2020 (19:00)

Connecting SQL and Blockchain: The Azure Blockchain Workbench

Hype as it is, a valid business case currently is the most critical point for a Blockchain project. So better check it out with a PoC and best with a fast PoC before you start burning money. But getting even a simple PoC for a Blockchain project running still is hard. Connecting Blockchain data to classical databases, making them available to analytics or standard applications is worse (ever queried LevelDB?). Microsofts “Azure Blockchain Workbench” let you do this in hours, not months. So (besides wondering why one needs this hype stuff at all) we will see how to ..

– Deploy a Blockchain on Azure in a breeze
– Start coding with Solidity
– Generate templates for smart contracts
– Connect them to IoT devices
– Get a PoC Web UI for free
– Push all the data into a “real” database automatically
-Dashboarding with PowerBI
-Grabbing Blockchain data with Azure Logic Apps

Last but not least, we may look at some real world projects.

Microsoft Deutschland GmbH
61352 | Bad Homburg
Siemensstraße 27
1 2 3 4