Allgemeine Informationen

< Zurück zur RG Hamburg

Heute Abend haben wir zwei Vorträge zum Thema Hierarchien für Euch:

Rekursive CTEs – Fluch oder Segen… oder beides?
von Cornelia Matthesius (aka Conny), Sysmex Europe GmbH

Musstest du je hierarchische Puzzle wie beispielsweise das Auflösen von Organigrammen mit T-SQL lösen?
Meine persönliche Herausforderung waren Stücklisten-Auflösungen zum Kalkulieren von Produktionskosten – startend mit einfachen Parent-Child-Hierarchien, aber mit unbekannter und variabler Tiefe in den Ebenen der Stücklistenkomponenten.
Obwohl das auch iterativ zu bewältigen wäre, da war da dieses Thema „rekursive CTEs“, was ich mal ausprobieren wollte.
Ja, ich habe geflucht, weil so schöne Dinge wie das Debuggen von Zirkelbezügen und Performance Probleme meinen Weg kreuzten.
Aber wenn man die Hindernisse umschifft und die Grenzen kennt, bietet Rekursion auch elegante Lösungen.

und…

Hierarchien, beyond…
von Sascha Lorenz, PSG GmbH – The SQL Server Company

Was passiert, wenn unsere relationalen Hierarchien immer größer werden und die Abfragen (z.B. rCTEs) nicht mehr skalieren? Welche Alternativen haben wir?
Was können sogenannte Nested Sets für uns tun? Und wo sind die Grenzen dieses Ansatzes?
Wie können wir jenseits von rCTEs und Nested Sets unterwegs sein in der relationalen Welt? Was ist ein “Cube Killer”?

Referenten

Cornelia Matthesius

Cornelia Matthesius entdeckt das weite Feld der BI-Entwicklung seit 2011 für ihren Job in einer Medizintechnik-Firma. Sie könnte das nicht ohne die tollen Menschen in der SQL Server community und versucht, diesen etwas zurückzuzahlen, indem sie Schokokekse bäckt und die Hamburger PASS Gruppe mitorganisiert.

Sascha Lorenz

Sascha Lorenz ist Gesellschafter der PSG Projekt Service GmbH –The SQL Server Company und arbeitet als Trainer & Lösungsarchitekt, Lead Consultant mit dem Fokus auf Microsoft Datenbank-Technologien (SQL Server & .NET). Seit (mittlerweile) 30 Jahren ist er beteiligt an diversen OLTP & BI-Projekten, Workshops und Audits. Seine aktuellen Schwerpunkte sind Risikomanagement Ansätze für Datenbank-Entwicklungsteams und massive OLTP Workloads.

 

Veranstaltungsort

Gasstraße 6A,22761,Hamburg,DE
Gasstraße 6A
Hamburg
22761 Hamburg
Deutschland


Zum Kalender hinzufügen.

Kontakt

Profilbild von Cornelia Cornelia Matthesius
cma@sqlpass.de
Profilbild von Sascha Sascha Lorenz
slo@sqlpass.de

Anmeldung

Online bookings are not available for this event.