Allgemeine Informationen

< Zurück zur RG Berlin

Up the Irons, Datamonster,

wie bereits angekündigt, startet der Juli heftig, nämlich mit einem Metallica-Special der PASS Regionalgruppe Berlin. Wir haben unter den angekündigten Konzertgängern des Konzerts am Samstag nämlich einige Data-Plattform-Promis ausgemacht, von denen wir zwei für einen Vortrag bei uns in der Gruppe am

Freitag, den 05.07.2019
um 19:00

gewinnen konnten. Deshalb freuen wir uns, Euch bereits kurz nach dem letzten hochkarätigen Treffen, dieses Mal Rob Sewell aus dem Vereinigten Königreich und Frank Geisler, Leiter der Regionalgruppe Ruhrgebiet ankündigen zu dürfen.

Rob wird uns die Verwendung von SQL Notebooks im Azure Data Studio nahebringen und Frank macht den Rundumschlag und erklärt einfach gleich das ganze Azure Data Studio (und wie das dort mit den Erweiterungen funktioniert). Das Kommen lohnt sich also auf jeden Fall.

ACHTUNG: Anders als ursprünglich angekündigt, treffen wir uns um 19 Uhr nicht bei Ceteris sondern bei ML!PA in der Fredersdorfer Str. 10, 10243 Berlin!

Schwingt die Matte, Schüttelt das Kopfhaar und trinkt mit uns ein Bier darauf, dass der Metal uns so großartige Vortragende in die Stadt trägt.

Und wie immer gilt: Erscheint zahlreich und bringt eure Kolleginnen, Kollegen, Freundinnen, Freunde, Nachbarinnen und Nachbarn mit.

Program

SQL Notebooks in Azure Data Studio for the DBA

Rob Sewell

An Azure Data Studio recent release introduced SQL Notebooks as a capability. While you might have read about notebooks being used for Data Science, this session is for DBAs. You will see how you can use SQL Notebooks to simplify your work.

You will learn about SQL Notebooks from installing them in Azure Data Studio to creating a Notebook for Glenn Berry’s Diagnostic queries as well as numerous use cases for you to use in your daily workload.

Azure Data Studio – the new kid in town

Frank Geisler

On PASS Summit 2017 Microsoft revealed a new tool for managing and developing SQL Server: SQL Operations Studio – now renamed to Azure Data Studio. In his demo packed session German Data Platform MVP Frank Geisler will show how to use SQL Operations Studio, what is new compared with SQL Server Management Studio and he will show what capabilites this tool has not only to develop SQL Server Solutions but also how to monitor a SQL Server with Operations Studio. By the way: One of the biggest advantages is that SQL Operations Studio is not only available for Windows but also for Mac and for Linux.

 

Referenten

Frank Geisler

Frank Geisler ist geschäftsführender Gesellschafter der GDS Business Intelligence GmbH und beschäftigt sich in seinem Unternehmen mit dem Microsoft BI Stack und SharePoint Lösungen. Dabei legt er als MCSE – Business Intelligence und MCSE – Data Plattform sowohl Wert auf die Administration als auch die Entwicklung von BI Systemen und kennt den SQL-Server seit der Version 6.5 und SharePoint seit dem Projekt „Tahoe“. Frank hält des Öfteren Vorträge auf Konferenzen, an Universitären oder Usergroup-Treffen und schreibt regelmäßig Artikel für verschiedene deutsche Fachzeitschriften. Außerdem hat er schon einige Bücher veröffentlicht, unter anderem hat er ein grundlegendes Buch zum Thema „Datenbanken“ geschrieben und ist Mitautor der „SharePoint für Dummies“-Bücher. Er gehört zu den Gründungsmitgliedern der PASS Deutschland e.V. und ist zusammen mit Klaus Höltgen Chapter Leader der Regionalgruppe Ruhrgebiet. Für seine Community Arbeit ist Frank im Juli 2014 zum MVP SQL Server ernannt worden.

Rob Sewell

Rob Sewell was once a Production SQL Server DBA but now is generally found automating the Data Platform and providing training for clients. He has a passion for PowerShell, Data and DevOps. He is an MVP, an officer for the DevOps PowerShell VG and has spoken and volunteered at many PowerShell and Data events. He is a member of the committee that organises Data In Devon and also the European PowerShell Conference. He is a proud supporter of the Data and PowerShell communities.

He relishes sharing and learning and can be found doing both via Twitter @sqldbawithbeard and his blog http://sqldbawithabeard.com . He spends most of his time looking at a screen and loves to solve problems. He knows that looking at a screen so much is bad for him because his wife tells him so. Thus, you can find him on the cricket field in the summer or flying a drone in the winter.

He has a fabulous beard!

Veranstaltungsort

Fredersdorfer Straße 10,10243,Berlin,DE
ML!PA Consulting GmbH
 
 
 
Fredersdorfer Straße 10
Deutschland
10243 Berlin
Deutschland


Zum Kalender hinzufügen.

Kontakt

Profilbild von Ben Ben Kettner
bke@sqlpass.de
Profilbild von Georg Georg Urban
gur@sqlpass.de
Profilbild von Markus Markus Raatz
mra@sqlpass.de

Anmeldung

Online bookings are not available for this event.