Allgemeine Informationen

< Zurück zur RG Hamburg

Microsoft Cognitive Services (ehemals Project Oxford) sind eine Reihe von APIs, SDKs und Services. Sie stehen Entwicklern zur Verfügung, um ihre Anwendungen intelligenter, ansprechender und auffindbarer zu machen. Cognitive Services erweitern Microsofts KI Plattform.

Wie kann man diese API’s nutzen, wenn man nicht seine Daten in ein Azure Data Center schicken möchte? Nicht jeder Datensatz sollte das eigene Unternehme verlassen. Deshalb bietet Microsoft jetzt das ganze als Dockerimage an, was man auf seiner eigenen Hardware laufen lassen kann. Somit gewinnt man als Unternehmen wieder die Hoheit über seine Daten.

Aktuell sind Maschinelles Sehen, Gesichtserkennung und Textanalyse sowie Language Understanding (LUIS) in Docker verfügbar.

Wie setzte man diese Docker Container richtig im Unternehmen ein? Diese und weitere Fragen wird Alexander Klein in seinem Vortrag beantworten.

Referenten

Alexander Klein

Alexander Klein ist ein Senior Business Intelligence Consultant mit mehr als 15 Jahren Erfahrung. Sein Fokus liegt auf Business Intelligence und Data Warehouse Projekten mit Microsoft Technologien wie dem SQL Server, Power BI, Azure ML oder den Cognitive Services.  Seit 2008 ist er als Selbständiger Consultant in großen und mittleren Projekten in allen Branchen in Europa unterwegs. SQL Saturdays besucht er seit 2013 in ganz Europa.

Veranstaltungsort

Gasstraße 6A,22761,Hamburg,DE
Gasstraße 6A
Hamburg
22761 Hamburg
Deutschland


Zum Kalender hinzufügen.

Kontakt

Profilbild von Cornelia Cornelia Matthesius
cma@sqlpass.de
Profilbild von Sascha Sascha Lorenz
slo@sqlpass.de

Anmeldung

Online bookings are not available for this event.