Allgemeine Informationen

< Zurück zur RG Ruhrgebiet

Power BI bietet den Weg der lokalen Installation, einer hybriden Umgebung und auch einer reinen Online-Installation. Welche Installations-Variante ist nun für welchen Zweck die sinnvollste?
Denn Power BI will nicht nur einfach eine neue Reporting-Variante sein, die unter Umständen Excel oder auch die Standard Reporting Services ablösen kann, sondern auch eine Lösungsplattform, die sich in Standard-Applikationen wie Microsoft CRM oder Sharepoint oder in individuelle Applikationen einbettet. Dabei sollte gut überlegt werden, auf welche Plattform gesetzt wird, damit die eigene Power BI Implementierung nicht in einer Sackgasse bei den Funktionalitäten und/oder Kosten endet.

• Möglichkeiten und Chancen der Installations-Varianten
• Einschränkungen in Blick auf die jeweilige Ziel-Applikation
• Verschiedene Sichten auf die Technik und auf die Lizensierung
• Fokus und Beispiele aus der SQL Server-Welt und Reporting Services-Lösungen

Referenten

Philipp Lenz

Philipp Lenz ist als Senior Consultant Business Intelligence bei der adesso AG am Standort Köln tätig und verfügt seit mehr als 15 Jahren über Erfahrung im BI Umfeld. Mit Beginn von Microsoft Power Pivot für Excel sowie Microsoft SQL Server Reporting Services hat er seine Leidenschaft für Microsoft Business Intelligence Technologien entdeckt. Seit Mitte 2016 führt er als Gründungsmitglied auch die Microsoft Power BI Usergroup in Köln und ist Chapter Leader der SQL PASS Mittelrhein.

Veranstaltungsort

Karlstraße 152,45329,Essen,DE
GDS Business Intelligence GmbH
 
 
 
Karlstraße 152
Northrhine Westphalia
45329 Essen
Deutschland


Zum Kalender hinzufügen.

Kontakt

Profilbild von Frank Frank Geisler
fge@sqlpass.de
Profilbild von Gabi Gabi Münster
gmu@sqlpass.de
Profilbild von Klaus Klaus Höltgen
kho@sqlpass.de

Anmeldung

Online bookings are not available for this event.