Allgemeine Informationen

SQL Server Security – Sicherheit in Microsoft SQL Server

„In welcher Zeitung kann man lesen, dass eine Frau ihren Mann aus der Wohnung wirft?
In “Schöner Wohnen!”. Was dieser Satz mit Sicherheit im Microsoft SQL Server zu tun hat, erfährt man in diesem eintägigen Workhop über die einzelnen Sicherheitskomponenten von Microsoft SQL Server.

Angefangen von den korrekten Sicherheitseinstellungen für das Dienstkonto von Microsoft SQL Server geht es im Treppenhaus der Datenbanken gleich weiter. Welche Rechte sollte man einem Login erteilen, ohne dabei die Sicherheit des Systems oder die Sicherung der Daten zu gefährden.

Einmal im „ehrenwerten Mietshaus“ angekommen, möchte man selbstverständlich gleich die nette Mietwohnung beziehen. Aber HALT! – was darf ich überhaupt in meiner Wohnung? Ein Rechtsanwalt ist nach Besuch des Workshops nicht mehr erforderlich. In diesem Workshop werden die folgenden Schwerpunkte mit Beispielen und Übungen vermittelt

Kursinhalte:

In diesem Workshop werden die folgenden Schwerpunkte mit Beispielen und Übungen vermittelt:

  • Richtige Konfiguration des Dienstkontos von Microsoft SQL Server und SQL Server Agent
  • Die Besonderheiten von sysadmin
  • Danger und Beauty von „xp_cmdshell“
  • Minimal Rights principal bei der Erstellung von Logins
  • Datenbankberechtigungen und ihre Konsequenzen
  • Schemata und Objekte
  • Eigentümer von Objekten und Zugriff über Stored Procedures/Views/Functions
  • EXECUTE AS
  • Trustworthy Databases – Privilege Escalation by Design
  • Alle Sicherheitsaspekte von Microsoft SQL Server werden in diesem Workshop ausführlich behandelt und sollen auf eigenen Laptops mit umfangreichen Demos und Übungen selbst ausprobiert werden.
Dauer 1 Tag
Veranstaltungsort Karlsruhe, inovex GmbH
Datum 02.05.2019, 9:00 Uhr

Information (Datenblatt als PDF)

Bitte melde Dich hier an.

Bitte beachtet unsere AGB.

Teilnehmervoraussetzungen:

  • Grundkenntnisse über Microsoft SQL Server
  • Umgang mit Microsoft SQL Server Management Studio
  • Mit einem eigenen Laptop können die im Workshop gezeigten Skripte auf eigenen Microsoft SQL Servern ausgeführt und analysiert werden.
  • SQL Server Versionen 2008 / 2008R2, 2012 / 2014 / 2016 / 2017

 

 

Referenten

Uwe Ricken

Uwe Ricken verfügt über mehr als 6 Jahre Praxiserfahrung als DBA und mehr als 14 Jahre Erfahrungen als Entwickler von Datenbankmodellen. Im Mai 2013 wurde diese Erfahrung mit der Zertifizierung zum 7. deutschen „Microsoft Certified Master – SQL Server 2008“ gekrönt. Im Juli 2013 wurde ihm zum ersten Mal der MVP-Award von Microsoft für seine Unterstützung der Microsoft SQL Server Community verliehen. Damit war Uwe Ricken der erste MCM + MVP in Deutschland. Uwe Ricken ist als Sprecher zu den Themen „Database Engine Internals“, „Query Optimizing“ und „Entwicklung“ auf vielen Konferenzen in ganz Europa anzutreffen.

Veranstaltungsort

Ludwig-Erhardt-Allee 6,76131,Karlsruhe,DE
inovex GmbH
 
 
 
Ludwig-Erhardt-Allee 6
76131 Karlsruhe
Deutschland


Zum Kalender hinzufügen.

Kontakt

PASS Deutschland e. V.
hq@sqlpass.de

Anmeldung

Online bookings are not available for this event.