29.02.2024 (18:00)

RG Hamburg 2024/02: How can AI already help us today with BI challenges? | CoPilot for Power BI @Microsoft Hamburg

Hi, Data Folks from Hamburg!

This will be an entire evening of content on a deep dive into „How can AI already help us today with BI and DWH challenges?“.

We will keep our Hanseatic-Mini-Conference concept and have at least two experts on the topic. Afterward, we will have a panel discussion, where you can ask all the speakers to present questions.

And as usual, cold drinks will be available again. Thank you, Microsoft!

Reserve your seat today!

  • 18:00 Open door and warm up networking round
  • 18:15 Intro
  • 18:30 Sessions…
  • 20:30 Panel Discussion with all speakers
  • 21:00 The End…

Sessions:

  • Overview of CoPilot for Power BI (Wolf Biber, Microsoft)
  • Generating and customizing T-SQL with the help of ChatGPT and Azure OpenAI Services (Sascha Lorenz, PSG)
    – tba
Conny and Sascha
Microsoft Office Hamburg
20355 | Hamburg
Axel-Springer-Platz 3


12.04.2018 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 18/04: Sascha Lorenz - SQL Server Statistiken - Die große Hafenrundfahrt in 90 Min

Auf vielfachen Wunsch werden wir uns an diesem Abend mit einem der ungeliebten Stiefkinder des SQL Servers beschäftigen:

Den SQL Server Statistiken

Ziel des Abends soll sein, dass Ihr nach gut 90 Minuten einen guten Überblick über das Thema bekommen habt.

– Warum überhaupt Statistiken auf den Tabellen? Wir machen doch gar kein BI.
– Warum muss der SQL Server überhaupt schätzen?
– Ist das wirklich so wichtig?
– Okay, und was kann ich als DBA tun?
– Ich bin Entwickler und das ist doch nur so ein DBA Thema, oder etwa nicht? (Spoiler Alert… nööööö, Du bist sowas von dabei!)
– Okay, aber als BI’ler geht mich das doch nun wirklich nichts an, oder? Damn… na gut, was kann ich tun?
– Und was hat sich eigentlich die letzten Versionen so getan?

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
14.05.2018 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 18/05: Andreas Wolter - Performance Analyse & Tuning in Zeiten von Azure SQL Database und SQL Server 2017

SQL Server 2017 und Azure SQL Database haben in letzter Zeit viele Verbesserungen und Neuerungen im Bereich Performance Analyse und Tuning, bis hin zu Self-Tuning erhalten.
In dieser Session werden die verschiedenen Techniken und Tools gezeigt, welche Entwickler und Administratoren bei der Analyse von Performance sowie dem Tunen speziell in Azure SQL Database aber teilweise On-Premise unterstützen. Wem DTUs, Performance Insights und Extended Events noch weitgehend unbekannt sind, wird hier viel Wissen mitnehmen können, welches gerade in Azure auch direkten finanziellen Nutzen bringen kann. Der Fokus liegt auf SQL Server PaaS (Azure SQL DB) aber Extended Events und viele Query-Engine-Features sind natürlich auch On-Premise verfügbar.

Anmeldungen bitte über Meetup:
https://www.meetup.com/de-DE/Hamburger-MS-SQL-Server-Usergroup-by-PASS-Deutschland-e-V/events/250537813/

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
12.06.2018 (21:00)
21:00 - 21:00

RG Hamburg 06/18: Andre Essing - Azure Cosmos DB - Biggest Hamburger Microsoft Meetup ever

Cosmos DB – NoSQL schlägt zurück
Eine Überblick über die dunkle Seite Ihrer Daten
Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Datenbank…
SQL war für lange Zeit die einzige Option Applikationsdaten zu speichern. Es gab immer wieder rebellische Aktivitäten, das SQL Imperium zu stürzen, was eine neue Hoffnung verbreitete. Aber alle anderen Möglichkeiten Daten zu speichern, entpuppten sich nur als eine dunkle Bedrohung.
Nun, nachdem Erwachen der Cosmos DB startet die Rache von NoSQL.

Während der Session schauen wir uns Azure Cosmos DB im Detail an, was Sie mit Cosmos DB erreichen können und wie Cosmos DB in einer galaktischen Umgebung aus Daten und Applikationen genutzt werden kann.
Besuchen Sie meinen Vortrag und finden Sie richtige Lösung für Ihre Applikation.

Mögen die Daten mit Ihnen sein.

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
11.07.2018 (18:30)
18:30 - 20:30

Query Optimizer Internals, Database Tuning Advisor vs. Missing Index DMVs

Diesmal gibt es zwei Vorträge in einem:

Query Optimizer Internals (Level 300)

In diesem praxisorientierten Vortrag werden wir ein tiefgehendes Verständnis für die internen Abläufe des Query Optimizer erarbeiten.
Das Verständnis wird Euch dabei helfen, Abfragepläne besser zu verstehen und zu optimieren.
Gleichzeitig werden wir die Limitationen der Query Engine kennenlernen.

Database Tuning Advisor vs. Missing Index Database Management Views (Level 300)

Eine der größten Herausforderungen eines DBA / Entwicklers besteht in der Performance Optimierung von SQL Abfragen.
SQL Server unterstützt uns dabei mit den Missing Index Database Management Views und dem DTA Database Tuning Advisor.
Worin aber bestehen die Unterschiede beider Features und welches verspricht das bessere Ergebnis?

Marzipanfabrik Inovex
22763 | Hamburg
Friesenweg 4 / Haus 13
09.08.2018 (18:30)
18:30 - 20:20

Hierarchien aus und in der Praxis - rekursive CTEs, nested Sets und mehr

Heute Abend haben wir zwei Vorträge zum Thema Hierarchien für Euch:

Rekursive CTEs – Fluch oder Segen… oder beides?
von Cornelia Matthesius (aka Conny), Sysmex Europe GmbH

Musstest du je hierarchische Puzzle wie beispielsweise das Auflösen von Organigrammen mit T-SQL lösen?
Meine persönliche Herausforderung waren Stücklisten-Auflösungen zum Kalkulieren von Produktionskosten – startend mit einfachen Parent-Child-Hierarchien, aber mit unbekannter und variabler Tiefe in den Ebenen der Stücklistenkomponenten.
Obwohl das auch iterativ zu bewältigen wäre, da war da dieses Thema „rekursive CTEs“, was ich mal ausprobieren wollte.
Ja, ich habe geflucht, weil so schöne Dinge wie das Debuggen von Zirkelbezügen und Performance Probleme meinen Weg kreuzten.
Aber wenn man die Hindernisse umschifft und die Grenzen kennt, bietet Rekursion auch elegante Lösungen.

und…

Hierarchien, beyond…
von Sascha Lorenz, PSG GmbH – The SQL Server Company

Was passiert, wenn unsere relationalen Hierarchien immer größer werden und die Abfragen (z.B. rCTEs) nicht mehr skalieren? Welche Alternativen haben wir?
Was können sogenannte Nested Sets für uns tun? Und wo sind die Grenzen dieses Ansatzes?
Wie können wir jenseits von rCTEs und Nested Sets unterwegs sein in der relationalen Welt? Was ist ein „Cube Killer“?

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
12.09.2018 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 09/2018: Ben Weissman - Das SSIS Paket, das sich selbst optimiert

Die Anzahl der parallelen Dataflows in SSIS ist je nach Vorsystem begrenzt. Somit ist ein paralleles Laden nur bis zu einem gewissen Punkt möglich. Was aber, wenn Tabellen unterschiedlich stark bzw. schnell wachsen?

Hier hilft nur ein regelmäßiges Optimieren, um zu vermeiden, dass Ressourcen verschwendet werden.

Oder ihr habt stark wachsende Strukturen mit hinzukommenden Fremdschlüsseln, die bei der Beladungs-Reihenfolge beachtet werden müssen?

Wir sehen uns für beide Fälle an, wie wir diese mit Biml weitgehend automatisiert lösen und optimieren können!

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
11.10.2018 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2018/10 Alexander Klein: KI für Jeden? Azure Cognitive Services - Einführung, Möglichkeiten und Anwendungsbeispiele

Microsoft Cognitive Services (ehemals Project Oxford) sind eine Reihe von APIs, SDKs und Services. Sie stehen Entwicklern zur Verfügung, um ihre Anwendungen intelligenter, ansprechender und auffindbarer zu machen. Cognitive Services erweitern Microsofts KI Plattform.

Diese ist eine große Spielwiese für Jung und Alt. Hier kann nach Herzenslust ausprobiert werden was vielleicht schon morgen überall im Einsatz sein wird. Mit den verschiedenen Baukästen wie beispielsweise Q&A Maker, Vision, Emotion, Face, Text Analytics oder Recommendations (um nur ein paar zu nennen), lassen sich in kurzer Zeit eindrucksvolle Anwendungen zusammenstecken.

Im Vortrag wird uns Alexander Klein einige verschiedene KI API’s zeigen. Wir sollen mal sehen was heute so möglich ist, sagt er. Und wir erhalten auch Einblick in die ein oder andere Live- und Beispiel-Anwendung.

ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
22391 | Hamburg
Heegbarg 30 (BGH V)
14.11.2018 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2018/11: Azure Database Migration Service (DBMS)

Azure einmal verstanden, stellt sich die Frage, wie Ihr Eure SQL Datenbank dorthin migrieren könnt. Ich habe in den letzten ca. 42 Monaten unterschiedliche Ansätze und Tools verwendet und stelle hier einen Auszug der Migration mit Bordmitteln vor. Was machen Migrationstools für Dich? Worum musst Du dich darüber hinaus kümmern? Sind Schema und Daten alles? Was ist mit meinem Code? Authentifizierung? Netzwerk? Anderes? Das erfährst Du in diesem Talk.

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
09.01.2019 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2019/01: Benjamin Konrad - Cardinality Estimation Deep Dive

Ein wichtiger Punkt bei der Erstellung eines Execution Plans einer SQL Abfrage ist die Abschätzung, mit wie viel Daten zu rechnen ist.
Wir werden uns ansehen, wie SQL Server zur Beantwortung dieser Frage Statistiken über die Daten in den einzelnen Tabellen pflegt,
wie diese Statistiken im Detail aussehen, wie sie zu lesen sind, und wie SQL Server hieraus die erwartete Zeilenanzahl berechnet,
was die grundsätzlichen Probleme bei solchen Schätzungen sind, und wie diese angegangen werden.

CP Corporate Planning AG
22767 | Hamburg
Große Elbstraße 27
13.03.2019 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2019/03: Benjamin Konrad - Cardinality Estimation Deep Dive - Part 2

Vor zwei Monaten hat uns Benjamin ja bereits eine ganze Menge deep dive Infos über die Statistiken der relationalen Engine gegeben. Nur, es geht noch mehr. Daher nun der 2. Teil. Dieser wird natürlich mit einem kurzen Re-Cap für alle, welche nicht beim 1. Teil dabei sein konnten, beginnen.

„Ein wichtiger Punkt bei der Erstellung eines Execution Plans einer SQL Abfrage ist die Abschätzung, mit wie viel Daten zu rechnen ist.
Wir werden uns ansehen, wie SQL Server zur Beantwortung dieser Frage Statistiken über die Daten in den einzelnen Tabellen pflegt,
wie diese Statistiken im Detail aussehen, wie sie zu lesen sind, und wie SQL Server hieraus die erwartete Zeilenanzahl berechnet,
was die grundsätzlichen Probleme bei solchen Schätzungen sind, und wie diese angegangen werden.“

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
08.05.2019 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2019/05: Stefan Kirner - Data flows in Azure Data Factory - endlich auch hier Transformationen!

Die Data Factory steht seit längerem in der Microsoft Azure Cloud für das effiziente Kopieren von Massendaten zwischen vielen Arten von Datenspeichern zur Verfügung. Ergänzt wird dieses Angebot um die Modellierung von Abhängigkeiten zwischen mehreren Verarbeitungsschritten und seit der Version 2 auch durch einen Control Flow für die Abbildung von Schleifen und Bedingungen und dem Ausführen von Integration Services Paketen. Seit kurzem können jetzt auch visuell unterstützt Data Flows für das gezielte Anreichern, Korrigieren und Umwandeln innerhalb der Data Factory genutzt werden!
Der Vortrag zeigt nach einem allgemeinen Überblick zur ADF dieses und andere top aktuelle Features des Platform-as-a-Service Dienstes mit wichtigen Tipps aus der Praxis.

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
13.06.2019 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2019/06: Sascha Lorenz - Linked Server, rest in peace! RESTful API Calls für SQL Server (On-Prem & Cloud)

In vielen komplexen SQL Server Umgebungen hat die Möglichkeit des Einsatzes von Linked Servern über die Jahre hinweg zu einer Erosion der existierenden Architektur Ideen geführt.

T-SQL macht es uns sehr einfach serverübergreifend zu agieren. Nur, nicht immer ist das später auch wirklich noch sinnvoll. Und sehr selten beherrschbar!

Irgendwann kommt der Ruf nach der Auflösung dieses gordischen Knotens und nach mehr zeitgemäßen Konzepten. Nur keiner mag ihn zerschlagen, da bereits endlos viele T-SQL Zeilen kreuz & quer über viele Server und Datenbanken hinweg unterwegs sind. Jetzt einfach z.B. eine Service Orientierte Architektur einzuführen, käme quasi einer Neuentwicklung gleich, da u.a. vieles jenseits von T-SQL codiert werden müsste.

Diese Session soll Möglichkeiten aufzeigen, wie sich eine Organisation aus einem Linked Server Silo nach und nach befreien kann. Wir zeigen wie T-SQL nach und nach umgestaltet werden kann, um RESTful APIs aufzusetzen und auch zu nutzen.

Es wird u.a. durch Demos vermittelt, wie APIs strukturiert werden sollten, um universell nutzbar zu werden. Des Weiteren schauen wir uns Performance Demos an, um ein Gefühl zu bekommen, wie sich das später alles mal anfühlt.

Long story short: Eine gute Architektur ist nicht immer leicht zu realisieren, aber sie hilft ungemein beim Aufbau skalierbarer Lösungen.

Die Session wird von Sascha Lorenz (www.psg.de) gehalten.

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
10.07.2019 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2019/07: Sascha Lorenz - Warum wird SQL Server 2019 das vielleicht coolste Release ever!?!

Wir werden gemeinsam einen intensiven Blick auf die diversen Ankündigungen für den SQL Server 2019 werfen und dabei diskutieren, warum dieses Release vielleicht das Wichtigste seit 2005 wird.

Und, wenn wir schon dabei sind, können wir wieder mal eine Runde „Bring your own problem!“ machen. Also, Ihr seid herzlich eingeladen Eure SQL Server Herausforderungen mitzubringen, vielleicht auch zu demonstrieren und wir werden in der Runde hoffentlich einen Lösungsansatz erarbeiten können.

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
08.08.2019 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2019/08: Torsten Strauß - Performance-Optimierung des Transaktionsprotokolls im SQL Server

In dieser Session (Level 300) gehen wir der Frage nach welchen Einfluss das Transaktionsprotokoll auf die Performance des SQL Servers hat.
Wir werden uns ansehen, welche Operationen SQL Server protokolliert und vergleichen dabei die Wiederherstellungsmodelle im Hinblick auf deren Performance.
In dem Zusammenhang werden wir uns auch mit bulk logged operations und ggf. delayed durability beschäftigen.

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
23.10.2019 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2019/10: Bernd Jungbluth - Was kann SQL Server zum Datenschutz beitragen? (DSGVO/GDPR)

Vieles! Alleine zur geforderten Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten bietet SQL Server eine Vielzahl an Möglichkeiten und Funktionen. Ob nun Verschlüsselung, Integrität und Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Belastbarkeit, schnelle Wiederherstellbarkeit wie auch das Prüfen der Wirksamkeit getroffener Maßnahmen – der DBA wird sich in diesen Themen schnell wiederfinden.

Das ist aber noch nicht alles. Auch zur Umsetzung von Löschkonzepten, Datenübertragbarkeit und Auskunftspflichten sowie zur Klassifizierung der Daten gibt es entsprechende Möglichkeiten im Funktionsumfang von SQL Server.

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
13.11.2019 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2019/11: Alexander Klein - Azure Cognitive Services voll auf Docker

Microsoft Cognitive Services (ehemals Project Oxford) sind eine Reihe von APIs, SDKs und Services. Sie stehen Entwicklern zur Verfügung, um ihre Anwendungen intelligenter, ansprechender und auffindbarer zu machen. Cognitive Services erweitern Microsofts KI Plattform.

Wie kann man diese API’s nutzen, wenn man nicht seine Daten in ein Azure Data Center schicken möchte? Nicht jeder Datensatz sollte das eigene Unternehme verlassen. Deshalb bietet Microsoft jetzt das ganze als Dockerimage an, was man auf seiner eigenen Hardware laufen lassen kann. Somit gewinnt man als Unternehmen wieder die Hoheit über seine Daten.

Aktuell sind Maschinelles Sehen, Gesichtserkennung und Textanalyse sowie Language Understanding (LUIS) in Docker verfügbar.

Wie setzte man diese Docker Container richtig im Unternehmen ein? Diese und weitere Fragen wird Alexander Klein in seinem Vortrag beantworten.

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
04.12.2019 (18:30)
18:30 - 20:30

Weihnachtstreffen / Azure DevOps & Visual Studio zum Deployment über DACPACs

Da Microsoft Hamburg im Dezember umzieht, müssen wir das Treffen schon am 4.12. durchführen. Ab 2020 befindet sich das Hamburger Büro dann (wieder) direkt in der Hamburger City.

Hallo PASS’ler, Datenbank’ler und AI’ler…

Wir feiern ein weiteres Jahr PASS in Hamburg!

Es wird wieder Dominosteine satt geben.

Auf jeden Fall, wollen wir ein Jahr SQL Server und alles drum rum Revue passieren lassen. SQL Server 2019, Features, Clound, AI, verteilte Systeme und vieles mehr ist passiert… lasst uns bei weihnachtlicher Atmosphäre drüber schnacken.

Außerdem wird uns Steffen Daute noch dieses Thema näherbringen: Azure DevOps & Visual Studio zum Deployment über DACPACs

In der Sofwareentwicklung ist es ein alter Hut: DevOps und CI/CD, also das Zusammenwachsen von Entwicklung und Betrieb sowie die konsequente Fortführung von agilen Methoden im gesamten Prozess von der Idee zum Benutzer. Was verbirgt sich dahinter und warum sollten auch DBAs diese Verfahren nutzen? Nach etwas Theorie werden wir einen vollständigen CI/CD Prozess mit Visual Studio und Azure DevOps über DACPACs implementieren.

Microsoft Deutschland GmbH Office Hamburg
22761 | Hamburg
Gasstraße 6A
16.02.2021 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2021/02: Uwe Ricken - Database Scoped Configuration - Eine Übersicht

Wir konnten Uwe Ricken (db-berater.de) gewinnen über ein spannendes Thema zu sprechen:

Database Scoped Configuration – Eine Übersicht

Seit Microsoft SQL Server 2016 gibt es die Möglichkeit, bisherige Servereinstellungen auf Datenbankebene zu konfigurieren. Bei der Vielzahl der individuellen Konfigurationsmöglichkeiten kann man recht schnell die Übersicht verlieren. Auch stellt sich für die Konfigurationsmöglichkeiten häufig die Frage, ob – und wann – eine Konfiguration Sinn macht. In dieser 90-minütigen Session werden die wichtigsten Konfigurationsparameter erklärt und durch Demos eine sinnvolle Einstellung erläutert.

Folgende Konfigurationsparameter werden behandelt:
• Löschen des Prozedurcaches
• Max Degree of Parallelism
• Cardinal Estimator
• Parameter Sniffing
• Identity Cache
• Optimize for Adhoc Queries
• Intelligent Query Execution
• Aktivieren oder Deaktivieren des beschleunigten Erzwingens des Plans.
• Aktivieren oder Deaktivieren der Funktion für automatisches Löschen von globalen temporären Tabellen
• „String or binary data would be truncated“-Fehlermeldung
• Letzter tatsächlichen Ausführungsplans in sys.dm_exec_query_plan_stats

Hier ist der TEAMS-Link:

https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_YTk1NDg3Y2QtN2FmMS00ZWZhLWI0ODMtNjU1MzliNTFlM2My%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%2240dee412-4d0f-42cf-8aad-aa22f61f4948%22%2c%22Oid%22%3a%2278b661f3-536c-42e6-8054-057417c0b2e0%22%7d

Virtuelles Treffen | online Teams online
|

01.06.2021 (18:30)
18:30 - 20:30

RG Hamburg 2021/06: Torsten Strauß - SQL Server Transaction Log

Transaction Log – delayed durability and minimally logged operations

Die ACID Regel verlangt, dass SQL Server alle Daten- und Schemaänderungen synchron in das Transaktionslog schreibt, um die Dauerhaftigkeit zu garantieren, was sich stark auf die Leistung des Systems auswirken kann. In dieser Session werden wir versuchen, durch minimally logged Operations und Delayed Durability den Durchsatz des SQL Servers zu verbessern.

Hier ist der TEAMS-Link:

https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_ZDdiMDlkNTYtNzc3Zi00YTg1LTk2YzktMmViNzVjZjFiOWFm%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%2240dee412-4d0f-42cf-8aad-aa22f61f4948%22%2c%22Oid%22%3a%2278b661f3-536c-42e6-8054-057417c0b2e0%22%7d

Virtuelles Treffen | online Teams online
|

20.10.2022 (18:00)
18:00 - 21:00

RG Hamburg 2022/10: Azure Databricks & SQL Server 2022!

Hi, Data Folks from Hamburg!

We are back! With an on-site meeting. At the new Microsoft Office in Hamburg. And breathtaking subjects!
And, we listened to your feedback. We would like to respond to your request for internationality and will now have more English content.
And we’ll start right off with one of your biggest wishes: Azure Databricks. In second place was news about SQL Server 2022. We also follow that!
So, we will meet again on Thursday 20.10.2022 at the Microsoft Office Hamburg (Axel-Springer-Platz 3 · 20355 Hamburg).
18:00 Open door and warm up networking round
18:20 Welcome back! Short introduction of our user group
18:30 News about SQL Server 2022 (45min) – Sascha Lorenz
19:15 Pause & Networking!
19:30 Analyzing UFO sightings with (Azure) Databricks (60min) – Ken Knütel
20:30 Next round of networking!
21:00 The End… Hamburg’s city center offers many other opportunities for further networking. 😉
We would be very happy if you can come by. But first, share this invitation with your colleagues, friends, family, and neighbors too! Thank you!
See you
Conny and Sascha
Microsoft Office Hamburg
20355 | Hamburg
Axel-Springer-Platz 3
13.12.2022 (18:00)
18:00 - 21:00

RG Hamburg 2022/12: Azure Synapse Analytics & SQL Server 2022

Hi, Data Folks from Hamburg!

We just had an awesome event! And we are already planning for the next event in December.

Again, we will have a range of thoughts and voices on a topic and give you the opportunity to interact with the experts in the field.

As an update, here’s the info that the topic talks will all have the topic Azure Synapse Analytics.

And our traditional Christmas raffle will probably be back, and we already put enough beer cold.

Therefore, reserve your spot today! 🙂

https://www.meetup.com/de-DE/hamburger-ms-sql-server-usergroup-by-pass-deutschland-e-v/events/289327717/

Here is Christmas edition agenda:

Here is the Christmas edition agenda of our Hanseatic-Mini-Conference*:*

18:00 Open door and warm up networking round
18:20 PASS & Raffle Preparation
18:25 SQL Server 2022 – Query Hints
18:55 Bio & Orga Break
19:00 Azure Synapse – unpacking the surprise bag
19:20 Bio & Orga Break
19:25 Introduction to Synapse Spark
19:45 Bio & Orga Break
19:50 Fast development, high quality, easy maintenance (Azure Synapse)
20:10 Bio & Orga Break
20:15 Panel Discussion with all experts
20:45 Raffle
21:00 The End… Hamburg’s city center offers many other opportunities for further networking. 😉

See you
Conny and Sascha
Microsoft Office Hamburg
20355 | Hamburg
Axel-Springer-Platz 3
11.01.2023 (18:00)
18:00 - 21:00

RG Hamburg 2023/01: Power BI - Status Quo

Hi, Data Folks from Hamburg!

This will be a full evening of content on the current state of Microsoft Power BI.

We will keep our Hanseatic-Mini-Conference concept and will have five experts on the topic again.

And afterward, we will be having a panel discussion again, where you can ask your questions to all the experts present.

Reserve your seat today!

https://www.meetup.com/de-DE/hamburger-ms-sql-server-usergroup-by-pass-deutschland-e-v/events/289944187/

Agenda:

  • 18:00 Open door and warm up networking round
  • 18:15 Intro
  • 18:30 Gabi Münster & Wolf Bieber (both Microsoft) „Power BI Status Quo
  • 18:50 Break (10min)
  • 19:00 David Winter (drjve AG) „Power BI Datamarts
  • 19:20 Break (20min)
  • 19:40 Evelyn Barani (ORAYLIS) „Design it like Netflix: Information Design in Power BI“
  • 20:00 Break (10min)
  • 20:10 Tom Martens (MVP) „Power BI Challenges for Enterprise Customers
  • 20:30 Panel Discussion with all experts
  • 21:00 The End… Hamburg’s city center offers many other opportunities for further networking. 😉
See you
Conny and Sascha
Microsoft Office Hamburg
20355 | Hamburg
Axel-Springer-Platz 3
15.02.2023 (18:00)
18:00 - 21:00

RG Hamburg 2023/02: Azure Data Factory

Hi, Data Folks from Hamburg!

This will be an entire evening of content on the current state of Azure Data Factory.

We will keep our Hanseatic-Mini-Conference concept and will have at least four experts on the topic again.

And afterward, we will be having a panel discussion again, where you can ask your questions to all the experts present.

Reserve your seat today!

  • 18:00 Open door and warm up networking round
  • 18:15 Intro
  • 18:30 Prashanth Sayeenathan (Microsoft) „ADF – Microsoft’s Vision, Roadmap & CDC Capabilities
  • 18:50 Break (10min)
  • 19:00 Mark Kuschel (drjve) „ADF in the Analytical Cloud Architecture
  • 19:20 Break (20min)
  • 19:40 Robin Hübner (OBUNGI) „Metadata-Driven Approach in ADF / Synapse – Don’t Repeat Yourself“
  • 20:00 Break (10min)
  • 20:10 Session 4
  • 20:30 Panel Discussion with all experts
  • 21:00 The End… Hamburg’s city center offers many other opportunities for further networking. 😉
See you
Conny and Sascha
Microsoft Office Hamburg
20355 | Hamburg
Axel-Springer-Platz 3
28.03.2023 (18:00)
18:00 - 21:00

RG Hamburg 2023/03: SQL Server to Azure Migration

Hi, Data Folks from Hamburg!

This will be an entire evening of content on „SQL Server to Azure Migration.“

We will keep our Hanseatic-Mini-Conference concept and have at least four experts on the topic again.

And afterward, we will have a panel discussion, where you can ask all the experts present questions.

And for the first time, we offer you, in cooperation with JetBrains, the opportunity to win 1-year licenses of their products.

And as usual, cold drinks will be available again.

Reserve your seat today!

  • 18:00 Open door and warm up networking round
  • 18:15 Intro
  • 18:30 Benefits and how Microsoft supports your SQL Cloud migration journey Tanja Konrad & Christoph Ring (Microsoft)
  • 18:50 Break (10min)
  • 19:00 How to start a migration journey Markus Thomanek (Microsoft)
  • 19:20 Break (20min)
  • 19:40 Hybrid SQL Servers – Arc enabled Data Services and Arc enabled Server with SQL Steffen Krause (Microsoft)
  • 20:00 Break (10min)
  • 20:10 Performance & cost optimizations for Azure SQL Database Sascha Lorenz (PSG GmbH)
  • 20:30 Panel Discussion with all experts
  • 21:00 The End… Hamburg’s city center offers many other opportunities for further networking. 😉
See you
Conny and Sascha
Microsoft Office Hamburg
20355 | Hamburg
Axel-Springer-Platz 3
27.04.2023 (18:00)
18:00 - 21:00

RG Hamburg 2023/04: Azure Data & ChatGPT Developer Event

Hi, Data Folks from Hamburg!

This will be an entire evening of content on developer-related topics in the Microsoft cloud space.

And for the first time, we cooperate with the .net Usergroup Hamburg! (https://www.meetup.com/de-DE/hamburg-c-net-meetup/)

We will keep our Hanseatic-Mini-Conference concept and have at least three experts on the topic again.

And afterward, we will have a panel discussion, where you can ask all the experts present questions.

And we will offer you, in cooperation with JetBrains, the opportunity to win 1-year licenses of their great IDE products.

And as usual, cold drinks will be available again. Thanks to Microsoft!

Reserve your seat today!

  • 18:00 Open door and warm up networking round
  • 18:15 Intro
  • 18:30 Azure Service Bus to Azure SQL DB – handling lots of incoming messages with a “slow” system (30min) Dirk Seifert
  • 19:00 Break (15min)
  • 19:15 (Realtime) Data Streaming using PowerBI and native Azure Services (15min) Carsten Oppitz
  • 19:30 Break (15min)
  • 19:45 ChatGPT for developers (45min) Sia Ghassemi
    CEO/CTO, Microsoft Azure MVP
  • 20:30 Panel Discussion with all experts
  • 21:00 The End… Hamburg’s city center offers many other opportunities for further networking. 😉

Azure Service Bus to Azure SQL DB – handling lots of incoming messages with a “slow” system.
In our use-case we’re getting messages for new and updated customers from an Azure Service Bus and have to update our customer database accordingly. With many messages arriving, this can be challenging because compared to the potential throughput of the Service Bus, our SQL DB is comparatively “slow”. I will show how a service bus triggered Azure Function can be used to handle SB messages and some strategies we employed in this specific case to filter and serialize messages as well as make the DB interactions as fast as possible.

Dirk Seifert is a Senior Software Engineer at Obungi GmbH, Hamburg. As a Microsoft partner, Obungi provides solutions for data and AI and custom business solutions using MS Azure.

(Realtime) Data Streaming using PowerBI and native Azure Services Many PowerBI users are not aware that the PowerBI Service does provide out-of-the-box solution for visualizing Streaming data. In the session I’ll present an architecture that uses native Azure Services (IOT Hub, Azure Functions) in conjunction with PowerBI’s Push Dataset technology and pros and cons of that solution.

Hi, my name is Carsten and work as a Business Intelligence Engineer at inovex mainly on MS Azure platform. I’m passionate about anything related to Azure, SQL Server and API development.

ChatGPT for developers
For months there has been a huge hype around ChatGPT. Since the first presentation last year, many users have already chatted with the bot and are very enthusiastic. However, as we all know, there are downsides to such AI bots. The information is not always reliable or correct, so we have to be very careful when dealing with these AIs.
Tools like Copilot have made the lives of many developers nicer and many have also felt more productive since then.
Since then, the question „How can I use ChatGPT in my own software and over my data?“ has come up. Whether as a bot in various channels, such as Teams, Slack, etc. or as an interface in my own software, how do I get ChatGPT to answer questions about my data or execute instructions? OpenAI and Microsoft have now provided APIs for precisely these tasks, and these are already running with the new version „GPT 3.5 turbo“.
As soon as you start looking for examples or SDKs, you will quickly realize that most of the examples and SDKs are in Python. As a developer, you have to completely immerse yourself in the topic of data science to be able to understand the examples.
In this session, we will look at the programming model for GPT and ChatGPT and then look at examples and frameworks that make developer life easier.

See you
Conny and Sascha
Microsoft Office Hamburg
20355 | Hamburg
Axel-Springer-Platz 3
07.06.2023 (18:00)
18:00 - 21:00

RG Hamburg 2023/06: Post-Microsoft Build 2023 Event @Microsoft Hamburg

Hi, Data Folks from Hamburg!

This will be an entire evening of content on the Highlight of the Microsoft Build 2023!

And we think this will be one of the most exciting meetups of this year!

  • Best of the Keynote from the database perspective
  • Microsoft Fabric (Vision, Overview, more technical details)
  • and, of course, something with AI

We will have at least two speakers (in technical roles) directly from Microsoft and partners already involved.

And afterward, we will have a panel discussion, where you can ask all the experts present questions.

As usual, cold drinks will be available again. Thanks to Microsoft!
And again, we will offer you, in cooperation with JetBrains, the opportunity to win 1-year licenses of their great IDE products.

Reserve your seat today!

18:00 Open door and warm up networking round
18:15 Intro
18:30 Start with the first topic…
20:30 Panel Discussion with all experts
21:00 The End… Hamburg’s city center offers many other opportunities for further networking. 😉

See you
Conny and Sascha
Microsoft Office Hamburg
20355 | Hamburg
Axel-Springer-Platz 3
22.06.2023 (18:00)
18:00 - 21:00

RG Hamburg 2023/06: More about Microsoft Fabric @Microsoft Hamburg

Hi, Data Folks from Hamburg!

This will be an entire evening of content on a more deep dive in „Microsoft Fabric“!

We will keep our Hanseatic-Mini-Conference concept and have at least two experts on the topic.

And afterward, we will have a panel discussion, where you can ask all the experts present questions.

And we offer you, in cooperation with JetBrains, the opportunity to win 1-year licenses of their products.

And as usual, cold drinks will be available again.

Reserve your seat today!

  • 18:00 Open door and warm up networking round
  • 18:15 Intro
  • 18:30 The Data Mess in Fabric for the Data Engineer Brian Bønk
    Principal Architect Data & Analytics (Fellowmind)
  • 19:20 Break (20min)
  • 19:40 OneLake & DirectLake – GameChanger for Tabular Models: „What is OneLake & DirectLake and why will it revolutionize the BI world?“ (Obungi)
  • 20:30 Panel Discussion with all experts
  • 21:00 The End… Hamburg’s city center offers many other opportunities for further networking. 😉

The Data Mess in Fabric for the data engineer.
In this session, I will guide you through the Data Engineering experience in Fabric. With a myriad of architecture blueprints and live demos on how to build, integrate and develop your data warehouse or data lake as a Data Engineer. After this session, I will hopefully have demystified the Fabric universe and given you tools and approaches to try it out yourself.

See you
Conny and Sascha
Microsoft Office Hamburg
20355 | Hamburg
Axel-Springer-Platz 3
05.12.2023 (18:00)
18:00 - 21:00

RG Hamburg 2023/12: Santa's Gone Digital: Holiday Edition with MongoDB! | @Microsoft Hamburg

🎄 Season’s Greetings, Database Enthusiasts!
As the holiday season approaches, we’re excited to invite you to our special December Meetup! This year, we’ve heard a rumor that even Santa Claus has gone digital – upgrading his traditional Naughty-or-Nice-List to a more dynamic, scalable solution.
Yes, you guessed it: Santa’s now using a MongoDB collection!
Join us for an evening of festive fun and tech talk, where we’ll explore how Santa might leverage the power of MongoDB to manage his ever-growing list of children from around the globe. 🎅📜➡️💻
Expect:
Insightful discussions on MongoDB’s features that make it Santa’s choice for list management.
Networking with fellow enthusiasts who’ve been nice (or naughty) about their database management.
Jolly, have good fun with a sprinkle of holiday magic!
PS: Don’t forget to wear your festive attire! Santa hats are encouraged.
RSVP on Meetup to secure your spot on the ‚Nice‘ attendees list. We look forward to seeing you there and sharing the holiday and MongoDB cheer!
https://www.meetup.com/hamburger-ms-sql-server-usergroup-by-pass-deutschland-e-v/events/296791947/
18:00 Open door and warm up networking round
18:15 Intro
18:30 Talks…
Overview of MongoDB in Azure
MongoDB Basics for T-SQL Developers
20:00 Panel Discussion
20:30 Our big Christmas raffle!!!!
21:00 The End..
See you
Conny and Sascha
Microsoft Office Hamburg
20355 | Hamburg
Axel-Springer-Platz 3
31.01.2024 (18:00)
18:00 - 21:00

RG Hamburg 2024/01: LangChain & From RAG to Agents - Getting the most out of GPT-4/3.5 & Llama 2

Hi, Data Folks from Hamburg!

Happy New Year to all of you!

We have again tried to listen to your requests for topics and are bringing an evening around Large Language Models (you know, the stuff behind ChatGPT, CoPilot, Bard, etc…)

Nevertheless, we would like to ask you all, really all of you, to take part in our survey! That would be great because we would also like to respond to you in the future.
https://forms.office.com/e/41XgDbd6Rp

Attention! We have gained another room sponsor! The Computer Futures! Don’t worry; you won’t have to figure out a new route for the evening, as the venue is virtually on the opposite street side of Microsoft, in the Axel-Springer-Building.

And as usual, cold drinks will be available again.
Thank you, Computer Futures!

18:00 Open door and warm up networking round
18:15 Intro
18:30 Talks…
20:00 Open discussion about your LLM projects/experiences/fails
21:00 The End…

LangChain: Talk with your data! (Andrea Stefanachi)
Andrea Stefanachi is a dedicated Data Professional based in Hamburg, Germany. Since beginning his career in the industry, Andrea has worked with numerous companies, gaining substantial expertise within different domains. Through social media, he actively shares insights, practical tips, and use cases on Microsoft Azure and Data. Beyond his professional pursuits, Andrea is a husband, adventurer, and food enthusiast who enjoys connecting with like-minded individuals.

From Prompts to RAG to Agents (Sascha Lorenz)
Why is the agent concept now almost mandatory for severe applications in the LLM environment? Do I need more than a VectorStore for my RAG?
This talk goes into the basics of agents, shows some examples, and explains why projects like AutoGPT, AutoGen, LangChain, LlamaIndex, CrewAi, etc., could not do without agents.

Conny and Sascha
Computer Futures
20355 | Hamburg
Fuhlentwiete 3-5